Wenn der Bauer stiften geht…

dann darf er sich erst mal wieder mit Behörden rumschlagen. Seit einiger Zeit ist der Entschluss gefasst meinen Geissenhof per Testament in eine Stiftung zu übertragen. Um sicher zu gehen, daß das auch funktioniert, soll diese Stiftung schon jetzt gegründet werden, wie das gehen soll ist noch unklar. Die Anfragen an die Behörden sind gestellt, noch scheint kein einfacher Weg möglich. Für die Stiftung ist schon mal die Adresse www.lebenshof.org reserviert. Ach wär ich doch gelassen, wie die gute alte Jaffa, die im Sommer ja ihren 18. Geburtstag feierte.

Jaffa, die gute Seele, mit über 18 Jahren eine Kuh-Uroma